Fotos In Sankt Peter-Ording im Februar


Wir waren letztens wieder in Sankt Peter-Ording, weil man sich in Hamburg nur kurz ins Auto setzen muss und dann bald da ist, wo es nach Salz riecht und grauem Wind. Außerhalb der Saison wirken die Strandbauten fast geisterhaft. Passt zu uns, wir bringen genügend Gespenster mit. Wie wohl ich mich fühle in dieser Landschaft am Ende des Horizonts. Immer wieder aufs Meer sehen, bis der Sand in den Augen reibt und man blinzeln muss. Mit Glück ist alles Schöne danach immer noch da.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Anne Hufnagl

Freie Fotografin aus Hamburg.

Meine Leidenschaft ist es, mit meiner Fotografie Geschichten zu erzählen. Sei es, um Ihr Image oder Ihr Unternehmen zu stärken, Ihre Markenbotschaft zu illustrieren oder um private Anlässe und Events in Fotos festzuhalten.