Ausflug an die Ostsee - Als Fotografin auf Rügen


Im März, kurz vor dem Start der Hochzeitssaison im April, ab dem ich als Hochzeitsfotografin dann an den meisten Wochenenden eingespannt bin, entschlossen wir uns zu einem Kurzurlaub auf Rügen. Hier hatte die Saison ebenfalls noch nicht so recht begonnen, viele Cafés und Kneipen waren noch geschlossen und die Strände wunderbar menschenleer - perfekt für meine heiß geliebten Landschaftsfotos, von denen ich euch einige zeigen möchte.

 

Das Wetter war durchwachsen, die Fotos haben dadurch aber irgendwie ihren ganz eigenen Charme. Ich kann Rügen im März nur empfehlen, wenn man gerne seine Ruhe hat und die Insel fernab von Touristenströmen erkunden möchte. Ebenfalls eine Empfehlung: das Restaurant "Am Bodden" in Lauterbach bei Putbus - hier habe ich das wohl beste Dry Aged Rindersteak meines Lebens gegessen. Und die besten Süßkartoffelpommes.

Strand bei Bug - von diesem Foto abgesehen, gab diese Ecke der Insel leider nicht sehr viel her.
Strand bei Bug - von diesem Foto abgesehen, gab diese Ecke der Insel leider nicht sehr viel her.
Sonnenuntergang in Lauterbach bei Putbus
Sonnenuntergang in Lauterbach bei Putbus
Abendstimmung am Kap Arkona
Abendstimmung am Kap Arkona
Schwan gehabt.
Schwan gehabt.
Strand am Bodden in Lauterbach bei Putbus
Strand am Bodden in Lauterbach bei Putbus

Alle Fotos entstanden mit einem Sigma 20mm 1.4 Objektiv an einer Canon 5DMII.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0